Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung informiert darüber, welche personenbezogenen Daten wir über Sie erheben und verarbeiten und nutzen. Darüber hinaus informieren wir Sie über Ihre in diesem Zusammenhang bestehenden Rechte und die Dauer der Speicherung. Bitte lesen Sie daher die nachfolgenden Ausführungen sorgfältig durch.

§ 1 Verantwortliche Stelle

BYKE Mobility GmbH, Torstraße 177, 10115 Berlin, Deutschland (im Folgenden: „Wir“ oder “BYKE“) ist Betreiberin der Website www.byke.de (im Folgenden: die „Website“) sowie der Anwendung „BYKE - Smart Mobility“ (im Folgenden: die „Anwendung“). Damit ist sie die verantwortliche Stelle für die personenbezogenen Daten der Nutzer (im Folgenden: „Sie“, „Ihr“, „Nutzer“) der Website und der Anwendung im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“).

§ 2 Kontakt

(1) Für alle datenschutzrechtlichen Anfragen ist unserer interner Datenschutzbeauftragter unter datenschutz@byke-mobility.com oder über die Hotline unseres Kundenservices zu erreichen.

(2) Zudem können Sie BYKE’s deutsches Büro unter der Adresse Torstraße 177, 10115 Berlin, Email: kunde@byke-mobility.com kontaktieren; oder, wenn Sie BYKE’s Leistungen in Spanien nutzen, unser spanisches Büro unter der Adresse Carrer de Castanyer, 25 (Local 8), 08022 Barcelona, Email: cliente@byke-mobility.com.

§ 3 Allgemeine Hinweise, personenbezogene Daten

(1) Wir schützen Ihre Privatsphäre und Ihre privaten Daten. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dem Inhalt dieser Datenschutzbestimmungen sowie der DSGVO und nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website und Anwendung sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist.

(2) Personenbezogene Daten im Sinne dieser Datenschutzerklärung sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden oder werden könnten. Hierzu zählen insbesondere die zur Registrierung in der Anwendung erforderlichen Daten wie Ihr Name oder Ihre Telefonnummer.

(3) Zu den personenbezogenen Daten zählen außerdem Informationen über Ihre Nutzung unserer Website und der Anwendung. Hierzu zählen beispielsweise Informationen über den Ort, von dem aus Sie Daten von unserer Website oder Anwendung abrufen oder der Umfang des Datentransfers. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt in der Regel durch die Verwendung von Server-Log-Dateien und Cookies. Nähere Informationen über Server-Log-Dateien und Cookies erhalten Sie unter §§ 16 – 18.

§ 4 Verarbeitungszwecke

(1) Ihre personenbezogenen Daten werden verarbeitet, um Ihnen Zugang zu den Leistungen von BYKE sowie Zugang zu den Informationen auf unserer Website oder Anwendung zu gewähren. Zudem verarbeiten Wir Ihre personenbezogenen Daten, im Ihre Anfragen nach Informationen und Leistungen mittels der Website oder Anwendung zu erfüllen.

(2) Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auch, um unsere rechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen.

(3) Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für weitere geschäftliche Kommunikation, wenn Sie darin eingewilligt haben.

§ 5 Herkunft Ihrer Daten und Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer Daten

(1) Wir verarbeiten nur personenbezogene Daten, die Sie selbst uns zur Verfügung gestellt haben.

(2) Einige personenbezogene Daten verarbeiten wir erst nach Einholung Ihrer Einwilligung. In diesem Fall dient Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage. Diese Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen. „Für die Zukunft“ bedeutet, dass Ihr Widerruf keine Auswirkungen auf die Verarbeitung von Daten hat, die wir zwischen der Erteilung Ihrer Einwilligung und Ihrem Widerruf vorgenommen haben. Sie müssen Ihren Widerruf nicht begründen. Eine formlose Mitteilung per E-Mail an datenschutz@byke-mobility.com reicht aus.

(3) Personenbezogene Daten, die wir zur Erfüllung oder zum Abschluss eines Vertrages mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen benötigen, verarbeiten wir auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

(4) Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten der Wahrung unserer berechtigten Interessen dient (z.B. zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste), dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage.

(5) Darüber hinaus kann es sein, dass eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO) oder zum Schutz Ihrer lebenswichtigen Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO).

§ 6 Empfänger

Ihre personenbezogenen Daten können an öffentliche Stellen, einschließlich Gerichten, übermittelt werden, wenn dies nach den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen erforderlich ist. Darüber hinaus können Unternehmen, die für uns auf vertraglicher Basis Leistungen erbringen, wie etwa Zahlungsdienstleister, Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten erhalten. Soweit BYKE solche Dienstleister nutzt, ist dies weiter unten beschrieben. Soweit dort nicht anders angegeben, verarbeiten diese Dienstleister Daten für BYKE als Auftragsverarbeiter, d.h. aufgrund von Weisungen durch BYKE.

§ 7 Dauer der Speicherung

Personenbezogene Daten speichern wir, so lange dies nach den in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Zwecken notwendig ist. Es kann jedoch vorkommen, dass der europäische oder nationale Gesetzgeber eine längere Speicherdauer verlangt. In diesen Fällen werden die Daten erst gelöscht oder gesperrt, wenn die entsprechende Aufbewahrungsfrist abgelaufen ist. Danach werden solche Daten endgültig gelöscht.

§ 8 Download / Installation der Anwendung

(1) Wenn Sie unsere Anwendung downloaden / installieren, holen wir von Ihnen die Berechtigung ein, über Schnittstellen auf Funktionen und Inhalte Ihres Endgerätes zugreifen zu dürfen, um bestimmte Daten erheben zu können. Hierzu zählen:

- Ihr Standort,
- Ihre Kamera,
- WLAN-Verbindungsinformationen,
- Informationen zu Ihrer Bluetooth-Verbindung.

(2) Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zum Abschluss und zur Erfüllung eines Vertrages.

(3) Wir benötigen den Zugriff auf die o.g. Schnittstellen und Daten, um Ihnen die Funktionen und Dienste unserer Anwendung zur Verfügung zu stellen und somit sowohl unsere Pflichten aus dem Rahmenvertrag zu erfüllen, als auch die Buchung eines Bykes oder Tretrollers zu ermöglichen. Ihr Standort wird z.B. benötigt, um Ihnen das nächste Byke oder den nächsten Tretroller in Ihrer Nähe und den Weg dorthin anzuzeigen. Im Falle der Ausleihe eines Tretrollers erheben wir Ihren Standort außerdem beim Auf- und Abschließen des Tretrollers. Im Falle der Ausleihe eines Bykes, erheben wir den Standort des Bykes beim Auf- und Abschließen direkt über ein integriertes GPS Modul und nicht über Ihr Endgerät. Eine Ortung findet jeweils ausschließlich zur Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Ausleih- und Rückgabeprozesses statt, oder um Ihnen zu helfen, wenn Sie einen Servicefall melden.

(4) Die Möglichkeit des Zugriffs besteht ab dem Moment der Installation der Anwendung auf Ihrem Endgerät. Je nachdem, welche Einstellung Sie vornehmen, besteht dieser Zugriff permanent oder nur für die Dauer der tatsächlichen Nutzung der Anwendung. Für ein höchstmögliches Datenschutz-Niveau empfehlen wir Ihnen, den Zugriff nur während der tatsächlichen Nutzung der Anwendung zuzulassen. Die jeweils abgerufenen Daten werden grundsätzlich nur für die Dauer der tatsächlichen Nutzung der Anwendung gespeichert, danach werden sie gelöscht. Wenn Sie einen Service-Fall melden, speichern wir Ihren Standort zum Zeitpunkt der Meldung für einen Zeitraum von einem Jahr. Die Standortdaten, die wir beim Auf- und Abschließen der Bykes und Tretroller erheben, speichern wir für eine Dauer von maximal 3 Jahren. Danach werden die Daten im Einklang mit Paragraph 7 („Dauer der Speicherung“) anonymisiert, gesperrt oder gelöscht.


§ 9 Anmeldung in der Anwendung mit Telefonnummer

(1) Um unsere Anwendung nutzen zu können, müssen Sie sich hierfür registrieren. Eine Möglichkeit der Registrierung besteht durch die Eingabe Ihrer Telefonnummer in der hierfür vorgesehenen Eingabemaske.

(2) Die Verarbeitung Ihrer bei der Registrierung angegebenen Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zum Abschluss und zur Erfüllung eines Vertrages.

(3) Die Verarbeitung der o.g. Daten erfolgt ausschließlich zu dem Zweck, Ihnen die Funktionen unserer Anwendung zur Verfügung zu stellen. Ohne die Registrierung als Nutzer der Anwendung gibt es keine Möglichkeit, ein Byke oder einen Tretroller mittels der Anwendung zu mieten und zu nutzen.

(4) Sobald Sie die Anwendung deinstallieren und die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind, werden die bei der Registrierung angegebenen Daten gelöscht.

§ 10 Anmeldung in der Anwendung über Facebook Connect

(1) Sie haben außerdem die Möglichkeit, sich über Facebook Connect in unserer Anwendung zu registrieren. Hierbei handelt sich um einen Dienst von Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland. Da die Registrierung hier durch Facebook Connect durchgeführt wird, kann BYKE das Sign-In-Verfahren in diesem Fall nicht kontrollieren. Daher ist BYKE nicht verantwortlich für eine Verletzung, Handlung oder Unterlassung durch Facebook Connect oder eine Verletzung durch Dritte, die bei diesem Registrierungsverfahren entstehen können. Mit einem Klick auf die zu diesem Zweck in unserer Anwendung integrierten Schaltfläche können Sie sich mit Ihren Facebook-Login-Daten registrieren und so den Anmeldeprozess beschleunigen. Durch diesen Vorgang wird unsere Anwendung mit Ihrem Facebook-Profil verknüpft und Sie willigen in die Verarbeitung der öffentlichen Daten Ihres Facebook-Profils ein.

Hierzu gehören:

- Ihr Facebook-Name
- Ihr Facebook-Profil- und Titelbild
- Ihr Geburtstag
- Ihr Geschlecht

Die Facebook Datenschutzbestimmungen finden Sie hier: https://www.facebook.com/privacy/explanation.

(2) Die Verarbeitung der Daten erfolgt mit Ihrer Einwilligung und daher zum einen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen. „Für die Zukunft“ bedeutet, dass Ihr Widerruf keine Auswirkungen auf die Verarbeitung von Daten hat, die wir zwischen der Erteilung Ihrer Einwilligung und Ihrem Widerruf vorgenommen haben. Sie müssen Ihren Widerruf nicht begründen. Eine formlose Mitteilung per E-Mail an datenschutz@byke-mobility.com reicht aus.

(3) Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt darüber hinaus auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zum Abschluss und zur Erfüllung eines Vertrages.

(4) Die Verarbeitung der o.g. Daten erfolgt ausschließlich zu dem Zweck, Ihnen die Funktionen und Dienste unserer Anwendung zur Verfügung zu stellen. Ohne die Registrierung als Nutzer der Anwendung gibt es keine Möglichkeit, ein Byke oder einen Tretroller mittels der Anwendung zu mieten und zu nutzen.

(5) Sobald Sie die Anwendung deinstallieren und die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind, werden die bei der Registrierung angegebenen Daten gelöscht.

§ 11 Google Firebase Authentication

Unsere Anwendung nutzt Google Firebase Authentication. Dies ist ein Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA zum Zwecke des Identitätsmanagements. BYKE kann das Verfahren zum Einloggen während der Registrierung nicht kontrollieren. Daher ist BYKE nicht verantwortlich für eine Verletzung, Handlung oder Unterlassung durch Google Firebase oder eine Verletzung durch Dritte, die bei diesem Registrierungsverfahren entstehen können. Wir nutzen diesen Dienst, um Ihre Authentifizierung einfacher und bequemer zur gestalten. Dieser Dienstleister hat Zugang zu persönlichen Informationen, die zur Erfüllung seiner Aufgaben benötigt werden. Google Firebase darf diese jedoch nicht zu anderen Zwecken verwenden. Darüber hinaus ist Google Firebase verpflichtet, die Informationen gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den einschlägigen Datenschutzgesetzen zu behandeln.

Sie können die Google Firebase-Nutzungsbedingungen hier einsehen:

https://firebase.google.com/terms/.

Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie hier:

https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

Google LLC ist unter dem EU-U.S. „Privacy Shield“-Rahmen zertifiziert.

§ 12 Zahlungsmethode Kreditkarte über den Anbieter Stripe Inc.

(1) Sobald Sie sich auf eine der o.g. Varianten registriert haben, haben Sie die Möglichkeit, eine Zahlungsmethode zu wählen. Für die Zahlung per Kreditkarte nutzen wir den Zahlungsdienstleister Stripe, Inc. 185 Berry Street, Suite 550 San Francisco, CA 94107, USA.

Wenn Sie sich für die Zahlung mittels Stripe entscheiden, werden die von Ihnen eingegeben Daten zur Zahlung beim Sign-Up an Stripe übermittelt. Stripe darf diese jedoch nicht zu anderen Zwecken verwenden. Darüber hinaus unterliegt Stripe dem Bankkundengeheimnis und ist verpflichtet, die Informationen gemäß den einschlägigen Datenschutzgesetzen zu behandeln.

Die Datenschutzerklärung von Stripe finden Sie hier: https://stripe.com/de/privacy. Stripe ist unter dem EU-U.S. „Privacy Shield“-Rahmen zertifiziert.

(2) Die Übermittlung der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zum Abschluss und zur Erfüllung eines Vertrages.

(3) Die Übermittlung der o.g. Daten erfolgt ausschließlich zu dem Zweck, Ihnen die Funktionen und Dienste unserer Anwendung zur Verfügung zu stellen. Ohne die Hinterlegung einer Methode zur Zahlung des Mietpreises für ein Byke oder einen Tretroller (sowohl für Einzelfahrten als auch für Abonnements oder zum Aufladen Ihres Guthabens in der Anwendung), gibt es keine Möglichkeit, ein Byke oder einen Tretroller mittels der Anwendung zu mieten und zu nutzen.

(4) Die Speicherung Ihrer Zahlungsdaten erfolgt durch Stripe selbst. Bitte beachten Sie auch hierzu die oben verlinkte Datenschutzerklärung von Stripe.

(5) Besonderheiten bei Einzelfahrten: Hier werden die Kosten immer abhängig von der Dauer der Nutzung verrechnet. Daher müssen wir beim Start und nach Beendigung einer Einzelfahrt wissen, wie Ihre Stripe-ID lautet. Daher speichern wir Ihre Stripe -ID in Ihrem Kundenkonto, bis Sie Ihre Stripe-ID wieder löschen. Sie können, wenn Sie kein laufendes Abonnement haben, nach Abschluss jeder Einzelfahrt Ihre Stripe-ID wieder löschen und erst dann wieder speichern, wenn Sie die Anwendung nutzen. Alternativ können Sie auch über Stripe Guthaben auf Ihr BYKE-Konto laden und danach Ihre Stripe-ID wieder löschen.

(6) Nutzer haben das Recht unentgeltlich entsprechende Rechnungen ausgestellt zu bekommen, wenn sie dies anfragen.

§ 13 Zahlungsmethode PayPal

(1) Wir nutzen den Zahlungsdienstleister PayPal der PayPal (Europe) S.à r.l et Cie, S.C.A., sodass Sie auch über Ihr PayPal Konto bezahlen können.

Wenn Sie sich für die Zahlung über PayPal entscheiden, werden die von Ihnen eingegeben Daten zur Zahlung beim Sign-Up an PayPal übermittelt. PayPal darf diese jedoch nicht zu anderen Zwecken verwenden. Darüber hinaus ist PayPal verpflichtet, die Informationen gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den einschlägigen Datenschutzgesetzen zu behandeln.

Die Datenschutzerklärung von PayPal finden Sie hier: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE.

PayPal führt im Auftrag von BYKE eine Prä-Autorisierung Ihres PayPal-Kontos durch, indem es Ihr Nutzerkonto mit EUR 1 belastet, dieser Betrag wird Ihnen jedoch umgehend zurückerstattet.

(2) Die Übermittlung der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zum Abschluss und zur Erfüllung eines Vertrages.

(3) Die Übermittlung der o.g. Daten erfolgt ausschließlich zu dem Zweck, Ihnen die Funktionen und Dienste unserer Anwendung zur Verfügung zu stellen. Ohne die Hinterlegung einer Methode zur Zahlung des Mietpreises für ein Byke oder einen Tretroller (sowohl für Einzelfahrten als auch für Abonnements oder zum Aufladen Ihres Guthabens in der Anwendung), gibt es keine Möglichkeit, ein Byke oder einen Tretroller mittels der Anwendung zu mieten und zu nutzen.

(4) Die Speicherung der Daten erfolgt durch PayPal selbst. Bitte beachten Sie auch hierzu die oben verlinkte Datenschutzerklärung von PayPal.

(5) Besonderheiten bei Einzelfahrten: Hier werden die Kosten immer abhängig von der Dauer der Nutzung verrechnet. Daher müssen wir beim Start und nach Beendigung einer Einzelfahrt wissen, wie Ihre PayPal-ID lautet. Daher speichern wir Ihre PayPal-ID in Ihrem Kundenkonto, bis Sie Ihre PayPal- ID wieder löschen. Sie können, wenn Sie kein laufendes Abonnement haben, nach Abschluss jeder Einzelfahrt Ihre PayPal-ID wieder löschen und erst dann wieder speichern, wenn Sie die Anwendung nutzen. Alternativ können Sie auch über PayPal Guthaben auf Ihr BYKE-Konto laden und danach Ihre PayPal-ID wieder löschen.

§ 14 Nutzung der Anwendung

(1) Jedes Mal, wenn Sie unsere Anwendung öffnen, um diese zu nutzen, werden sog. Server-Log-Dateien von uns erfasst. Hierbei handelt es sich um Daten, die alle Anfragen und Zugriffe der Besucher der Anwendung protokollieren und sämtliche Fehlermeldungen einer Anwendung festhalten. Hierzu zählen:

- die IP-Adresse Ihres Endgeräts,
- Ihre Geräte- und Kartenkennung,
- ggf. der Name Ihres Telefons, soweit Sie dieses unter Verwendung Ihres eigenen Namens benannt haben,
- die Zeit der Anfrage,
- den Status der Anfrage,
- die übertragene Datenmenge im Rahmen dieser Anfrage.

(2) Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Betreiber einer Anwendung hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung dieser Daten, da er diese benötigt, um Fehler der Anwendung festzustellen und zu beseitigen, um die Auslastung der Anwendung festzustellen oder Verbesserungen vorzunehmen.

(3) Der Zweck der Verarbeitung dieser Daten folgt im vorliegenden Fall aus dem unter Abs. 2 dargestellten Interesse. Diese Daten werden verarbeitet, um Fehler der Anwendung festzustellen und zu beseitigen, um die Auslastung der Anwendung festzustellen oder Verbesserungen vorzunehmen.

(4) Die Daten werden gelöscht, sobald Sie unsere Anwendung geschlossen haben.

§ 15 Google Maps

(1) Unsere Anwendung nutzt Google Maps API Anwendungen. Dies ist ein Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Im Rahmen der Nutzung von Google Maps müssen wir Ihre IP-Adresse speichern. In der Regel wird diese Information an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Übermittlung erfolgt jedoch anonymisiert. Google LLC ist unter dem EU-U.S. „Privacy Shield“-Rahmen zertifiziert. Ein Rückschluss auf Ihre Person ist damit ausgeschlossen. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Anwendung anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion. Diese Anwendung ist für die Funktionsfähigkeit und die vollständige Bereitstellung unserer Inhalte und Dienstleistungen unerlässlich. Sie können die Google-Nutzungsbedingungen hier einsehen: https://policies.google.com/terms?hl=de. Die zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps/Google Earth finden Sie hier unter: https://www.google.com/help/terms_maps.html. Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie hier unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

(2) Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zum Abschluss und zur Erfüllung eines Vertrages.

(3) Wir verarbeiten diese Daten, um Ihnen den Standort des nächstgelegenen Bykes oder Tretrollers und den Weg dorthin anzuzeigen. Darüber hinaus können wir Ihnen so die voraussichtliche Laufdistanz sowie Laufdauer zum gewählten Byke oder Tretroller anzeigen.

(4) Die Daten werden nur für die Dauer des jeweiligen Buchungszeitraumes gespeichert und danach gelöscht.

§ 16 Besuch unserer Website

(1) Jedes Mal, wenn Sie unsere Website besuchen, sendet Ihr Browser automatisch bestimmte Informationen an den Server unserer Website. Diese Informationen werden unter dem Begriff „Server-Log-Dateien“ oder auch „Logfiles“ zusammengefasst.

Hierzu zählen:

- die IP-Adresse Ihres Computers,
- ggf. das Betriebssystem Ihres Computers,
- der von Ihnen verwendete Browsertyp (Firefox, Google Chrome, etc.) und dessen Version,
- die Anfrage Ihres Browsers,
- die Zeit dieser Anfrage,
- den Status der Anfrage,
- die übertragene Datenmenge im Rahmen dieser Anfrage,
- Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
- die URL der Website, von der aus Sie auf unsere Website gelangt sind (sog. Referrer-URL),
- die URL der Website, die Sie über unsere Website aufrufen.

(2) Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Betreiber einer Website oder App hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung dieser Daten, da er diese benötigt, um Fehler der Website oder App festzustellen und zu beseitigen, um die Auslastung der Website festzustellen oder Verbesserungen vorzunehmen.

(3) Der Zweck diese Art der Datenverarbeitung folgt aus unserem o.g. berechtigten Interesse: Diese Daten werden verarbeitet, um Fehler der Website festzustellen und zu beseitigen, um die Auslastung der Website festzustellen oder Verbesserungen vorzunehmen.

(4) Die IP-Adresse Ihres Computers wird dabei nur für die Zeit der Nutzung der Website gespeichert und im Anschluss daran unverzüglich gelöscht oder durch Kürzung anonymisiert. Die übrigen Daten werden für eine unbegrenzte Zeitdauer anonymisiert gespeichert.



§ 17 Verwendung von Cookies

(1) Wir verwenden auf unserer Website sog. Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern. Ein Cookie enthält in der Regel den Namen der Domain, von der die Cookie-Daten gesendet wurden sowie Informationen über das Alter des Cookies und ein alphanumerisches Identifizierungszeichen. Cookies ermöglichen unseren Systemen, das Gerät des Nutzers zu erkennen und eventuelle Voreinstellungen sofort verfügbar zu machen. Sobald ein Nutzer auf die Website zugreift, wird ein Cookie auf die Festplatte des Endgeräts des jeweiligen Nutzers übermittelt.

Wir verwenden technisch nicht notwendige Cookies, die die Verarbeitung folgender Daten ermöglichen:

In den von uns verwendeten Cookies werden lediglich die oben erläuterten Daten über Ihre Nutzung der Website gespeichert. Dies erfolgt nicht durch eine Zuordnung zu Ihnen persönlich, sondern durch Zuweisung einer Identifikationsnummer zu dem Cookie („Cookie-ID“). Eine Zusammenführung der Cookie-ID mit Ihrem Namen, Ihrer IP-Adresse oder mit ähnlichen Daten, die eine Zuordnung des Cookies zu Ihnen ermöglichen würden, erfolgt nicht.

(2) Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, da wir ein berechtigtes Interesse daran haben, die Funktionsweise unserer Website zu verbessern und die Daten zum Zwecke der Direktwerbung zur verwenden.

(3) Die Daten, die wir durch den Einsatz technisch nicht notwendiger Cookies verarbeiten, nutzen wir um unsere Website an Ihren individuellen Interessen auszurichten. Dies beinhaltet beispielsweise Werbung, die Ihren persönlichen Interessen entspricht.

(4) Die Speicherdauer variiert je nachdem, ob es sich bei den Cookies um sog. Session-Cookies oder temporäre Cookies handelt. Session-Cookies werden automatisch gelöscht, nachdem Sie unsere Website verlassen haben. Temporäre Cookies werden für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert. Cookies, die wir zu statistischen Zwecken nutzen werden nach einer definierten Zeit automatisch gelöscht.

(5) Sie haben als Nutzer die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies und die so verarbeiteten Daten. Sollten Sie eine Verwendung von Cookies nicht wünschen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass eine Speicherung von Cookies nicht akzeptiert wird. Bitte beachten Sie, dass Sie unsere Website in diesem Fall gegebenenfalls nur eingeschränkt oder gar nicht nutzen können.

(6) Schließlich möchten wir Sie darüber informieren, dass Sie das Recht haben, jederzeit Ihre Einwilligung über Cookies zu widerrufen, so dass wir diese nicht mehr nutzen können. Dies können Sie tun, indem Sie Ihre Browsereinstellungen wie unten beschrieben vornehmen:

- Wenn Sie den Microsoft Internet Explorer nutzen, wählen Sie in der Menüoption „Tools“ aus, wählen Sie dann „Internetoptionen aus“ und nehmen Sie die Einstellungen unter „Datenschutz“ vor.
- Wenn Sie Firefox für den Mac benutzen, gehen Sie in die Menüoption „Einstellungen“, wählen Sie „Datenschutz“ aus und gehen Sie zur Einstellung „Cookies anzeigen“, bzw. bei Firefox für Windows gehen Sie zu der Menüoption „Tools“, wählen Sie „Einstellungen“ aus und gehen Sie zu „Datenschutz & Sicherheit“, und konfigurieren Sie dort die Browserverlaufsoptionen.
- Wenn Sie Safari benutzen, gehen Sie in die Menüoption „Einstellungen“ und wählen Sie „Datenschutz“ aus.
- Wenn Sie Google Chrome nutzen; gehen Sie in die Menüoption „Tools“, wählen Sie „Einstellungen“ aus, klicken Sie auf „Erweitert“ und stellen Sie die gewünschten Einstellungen in der Inhaltskonfiguration in dem Datenschutzbereich ein; und überprüfen Sie auch die Cookies in dem „Inhaltseinstellungen“-Dialog.

§ 18 Verarbeitung von Daten durch die Verwendung von Google Analytics

(1) Wir verwenden Google Analytics. Dies ist ein Analysetool des Anbieters Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Inc. ist unter dem EU-U.S. „Privacy Shield“-Rahmen zertifiziert. Wir nutzen diese Technologie, um für Sie das Internetangebot interessanter zu gestalten und die Funktionsweise unserer Website zu optimieren. Folgende Daten werden in diesem Zusammenhang verarbeitet:

- die IP-Adresse Ihres Computers,
- ggf. das Betriebssystem Ihres Computers,
- der von Ihnen verwendete Browsertyp (Firefox, Google Chrome, etc.) und dessen Version,
- die Referrer-URL,
- Uhrzeit der Anfrage.

(2) Diese Art der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, da wir ein berechtigtes Interesse daran haben, auf diese Weise die Dienste unserer Website und unsere Werbung zu verbessern.

(3) Der Zweck der Verarbeitung dieser Daten folgt im vorliegenden Fall aus dem unter Abs. 2 dargestellten Interesse. Diese Daten werden benötigt, um die Dienste unserer Website und unserer Werbung zu verbessern.

(4) Wenn Sie nur unsere eigenen Cookies, nicht aber die Cookies unserer Dienstleister und Partner akzeptieren wollen, können Sie die Einstellung in Ihrem Browser „Cookies von Drittanbietern blockieren“ wählen.

§ 19 Verarbeitung von Daten durch die Verwendung von Amazon Web Services

Wir nutzen den Speicherdienst Amazon Web Services Inc.410 Terry Avenue North, Seattle WA 98109, USA. Amazon Web Services ist unter dem EU-U.S. „Privacy Shield“-Rahmen zertifiziert. In diesem Zusammenhang werden Informationen ausschließlich an Server in der Region Frankfurt am Main übertragen und dort gespeichert.

Amazon darf die Daten nicht für andere Zwecke verwenden. Darüber hinaus ist Amazon verpflichtet, die Informationen gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den einschlägigen Datenschutzgesetzen zu behandeln. Mehr Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Amazon: https://aws.amazon.com/de/compliance/data-privacy-faq/

§ 20 Verarbeitung von Daten durch die Verwendung des Facebook „Like-Buttons“

Wir haben auf unserer Website den Facebook „Like-Button“ eingebunden. Hierbei handelt es sich um ein Plugin des sozialen Netzwerks „Facebook“, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA. Facebook Inc. ist unter dem EU-U.S. „Privacy Shield“-Rahmen zertifiziert. Unabhängig davon, ob Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind oder nicht, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt und Facebook die Information übermittelt, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Website besucht haben. Wenn Sie während des Besuchs unserer Website in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie durch Klicken des „Like-Buttons“ unsere Inhalte mit Ihrem Facebook-Account verlinken. Welchen Inhalt die an Facebook übermittelten Daten genau haben und wie diese von Facebook genutzt werden, entzieht sich unserer Kenntnis. Die Datenschutzerklärung von Facebook finden Sie hier: https://de-de.facebook.com/policy.php

§ 21 Verarbeitung von Daten durch die Verwendung des Twitter-Plugins

Wir haben auf unserer Website ein Twitter-Plugin eingebunden, über das Sie Inhalte unserer App mit Ihrem Twitter-Account verknüpfen können. Hierbei handelt es sich um eine Funktion des sozialen Netzwerks „Twitter“, Anbieter Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Twitter Inc. ist unter dem EU-U.S. „Privacy Shield“-Rahmen zertifiziert. Voraussetzung für eine Verknüpfung ist, dass Sie während des Besuchs unserer App in Ihrem Twitter-Account eingeloggt sind. Welchen Inhalt die auf diese Weise an Twitter übermittelten Daten genau haben und wie diese von Twitter genutzt werden, entzieht sich unserer Kenntnis. Die Datenschutzerklärung von Twitter finden Sie hier: https://twitter.com/privacy.

§ 22 Verarbeitung von Daten durch die Verwendung des Instagram-Plugins

Wir haben auf unserer Website ein Instagram-Plugin integriert. Der Anbieter dieses Plugins ist die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA. Um Inhalte unserer App in Ihrem Instagram-Account zu veröffentlichen, müssen ist dort eingeloggt sein. Ist dies der Fall, kann Instagram Ihren Besuch unserer App mit Ihrem Instagram-Account verknüpfen.
Welchen Inhalt die auf diese Weise an Instagram übermittelten Daten genau haben und wie diese von Instagram genutzt werden, entzieht sich unserer Kenntnis. Die Datenschutzerklärung von Instagram finden Sie hier: https://instagram.com/about/legal/privacy/.

§ 23 Datensicherheit

Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen ab. Bei diesen Maßnahmen handelt es sich insbesondere um: Zutrittskontrolle, Zugangskontrolle, Zugriffskontrolle, Weitergabekontrolle; Eingabekontrolle, Auftragskontrolle, Verfügbarkeitskontrolle, sowie das Trennungsgebot.

§ 24 Keine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben in die Datenweitergabe eingewilligt oder wir sind aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und/oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen zu einer Datenweitergabe berechtigt oder verpflichtet. Dabei kann es sich insbesondere um die Auskunftserteilung für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr oder zur Durchsetzung geistiger Eigentumsrechte handeln.

§ 25 Datenschutz und Websites Dritter

(1) Unsere Website kann Hyperlinks zu und von Websites Dritter enthalten. Wenn Sie einem Hyperlink zu einer dieser Websites folgen, beachten Sie bitte, dass wir keine Verantwortung oder Gewähr für fremde Inhalte oder Datenschutzbedingungen übernehmen können. Bitte vergewissern Sie sich über die jeweils geltenden Datenschutzbestimmungen, bevor Sie personenbezogene Daten an diese Websites übermitteln.

(2) Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften insoweit nicht für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit unseres Handelssystems.

§ 26 Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Eine jeweils aktuelle Version ist auf unserer Website und in der Anwendung verfügbar. Bitte suchen Sie die Website und die Anwendung regelmäßig auf und informieren Sie sich über die geltenden Datenschutzbestimmungen.

§ 27 Ihre Rechte und Kontakt

(1) Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligungserklärung gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO: In den Fällen, in denen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nur mit Ihrer Einwilligung möglich ist, können Sie diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. „Für die Zukunft“ bedeutet, dass Ihr Widerruf keine Auswirkungen auf die Verarbeitung von Daten hat, die wir zwischen der Erteilung Ihrer Einwilligung und Ihrem Widerruf vorgenommen haben. Sie müssen Ihren Widerruf nicht begründen. Eine formlose Mitteilung per E-Mail an datenschutz@byke-mobility.com reicht aus.
(2) Auskunftsrecht gem. Art. 15 DSGVO: Sie können von uns jederzeit eine Bestätigung verlangen, ob wir personenbezogene Daten verarbeiten, die Sie betreffen. In diesem Fall haben Sie das Recht, Auskunft zu verlangen über:

- die Zwecke, zu denen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten,
- die Kategorien der personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten,
- die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen wir die Daten offengelegt haben oder noch offenlegen werden,
- die Speicherdauer (soweit möglich),
- das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung durch uns, sowie das Bestehen eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung,
- das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde,
- die Herkunft Ihrer Daten, soweit diese nicht von uns erhoben wurden,
- das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. detaillierte Informationen bzgl. involvierter Logik, Tragweite und Auswirkungen einer solchen Verarbeitung.

Zu diesem Zweck und/oder um nähere Informationen hierüber zu erhalten, wenden Sie sich an uns über datenschutz@byke-mobility.com. Sollten Sie Fragen, Kommentare oder Anfragen bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte ebenfalls an uns unter den angegebenen Kontaktdaten.

(3) Recht auf Berichtigung gem. Art. 16 DSGVO: Sie können Ihre personenbezogenen Daten jederzeit kostenlos einsehen und gegebenenfalls deren Berichtigung und Ergänzung verlangen.

Zu diesem Zweck und/oder um nähere Informationen hierüber zu erhalten, wenden Sie sich an uns über datenschutz@byke-mobility.com. Sollten Sie Fragen, Kommentare oder Anfragen bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte ebenfalls an uns unter den angegebenen Kontaktdaten.

(4) Recht auf Löschung gem. Art. 17 DSGVO: Sie können Ihre personenbezogenen Daten jederzeit kostenlos einsehen und Löschung verlangen, wenn:

- diese für den Zweck, für den sie verarbeitet wurden, nicht mehr benötigt werden,
- Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben und es keine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung gibt,
- Sie gem. Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten eingelegt haben,
- wir Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet haben,
- die Löschung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach EU-Recht oder nationalem Recht erforderlich ist.

Zu diesem Zweck und/oder um nähere Informationen hierüber zu erhalten, wenden Sie sich an uns über datenschutz@byke-mobility.com. Sollten Sie Fragen, Kommentare oder Anfragen bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte ebenfalls an uns unter den angegebenen Kontaktdaten.

(5) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gem. Art. 18 DSGVO: Sie können Ihre personenbezogenen Daten jederzeit kostenlos einsehen und gegebenenfalls deren Sperrung verlangen, wenn:

- Sie deren Richtigkeit bestreiten,
- die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber die Löschung der Daten ablehnen,
- wir die Daten zwar nicht mehr brauchen, Sie diese jedoch für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen,
- Sie gem. Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten eingelegt haben, aber noch nicht feststeht, ob unsere Interessen an der Verarbeitung Ihre Interessen überwiegen.

Zu diesem Zweck und/oder um nähere Informationen hierüber zu erhalten, wenden Sie sich an uns über datenschutz@byke-mobility.com. Sollten Sie Fragen, Kommentare oder Anfragen bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte ebenfalls an uns unter den angegebenen Kontaktdaten.

(6) Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO: Wir sind verpflichtet, Daten, die wir aufgrund Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, auf Ihr Verlangen in einem portablen und sicheren Format an Sie zu übermitteln. Die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen ist auf Ihr Verlangen hin ebenfalls möglich. Sie erfolgt jedoch nur, soweit dies technisch machbar ist. Zu diesem Zweck und/oder um nähere Informationen hierüber zu erhalten, wenden Sie sich an uns über datenschutz@byke-mobility.com. Sollten Sie Fragen, Kommentare oder Anfragen bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte ebenfalls an uns unter den angegebenen Kontaktdaten.

(7) Widerspruchsrecht gem. Art. 21 DSGVO: In den Fällen, in denen wir Ihre Daten auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verarbeiten, haben Sie das Recht, gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Zu diesem Zweck und/oder um nähere Informationen hierüber zu erhalten, wenden Sie sich an uns über datenschutz@byke-mobility.com. Sollten Sie Fragen, Kommentare oder Anfragen bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte ebenfalls an uns unter den angegebenen Kontaktdaten.

(8) Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde gem. Art. 77 DSGVO: Wenn Sie glauben, dass Wir gegen datenschutzrechtliche Vorschriften verstoßen haben, können Sie sich an eine Aufsichtsbehörde wenden, die für Datenschutz im nicht-öffentlichen Bereich zuständig ist, insbesondere an die Aufsichtsbehörde an Ihrem Wohnort, Ihrem Arbeitsplatz oder dem Ort, wo der Verstoß aufgetreten ist, sowie insbesondere an die

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Friedrichstraße 219
10969 Berlin
Besuchereingang: Puttkamer Straße 16 - 18 (5. Etage)
Telefon: 030/138 89-0
Telefax: 030/215 50 50
E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de


BYKE Mobility GmbH
Stand: August 2018